UNIDATA GEODESIGN Training Center

Schulungsangebot Modul WLK.PVM Schulung

UNIDATA bietet im Schulungsprogramm 2014/2015 zwei eintägige Module zur Weiterbildung der Mitarbeiter der WLV an der Managementsoftware WLK.PVM (Projektverwaltungsmodul) und an der Dokumentationssoftware WLK.EKM (Ereigniskatastermodul) an.

Schulungsorte und Infrastruktur

Die Schulungen finden in den Räumlichkeiten der Dienststellen der WLV statt. Geschult wird anhand der zur Verfügung stehenden Testportale sowie anhand der dienststelleneigenen mobi-len Endgeräte (PC bzw. Laptops und Tablets). Die Kommunikationsinfrastrukturen wie LAN oder WLAN, Telefon) werden von den Dienststellen beigestellt. Schulungsunterlagen wie Übungsbeispiele, Checklisten und Tutorials werden von UNIDATA zur Verfügung gestellt.

Buchung

Schulungen müssen mindestens 4 Wochen vor dem geplanten Termin bei UNIDATA GEODESIGN gebucht werden.

Modul WLK.PVm Schulung

  • Schulungsdauer
  • 1 Tag
  • Maximale Teilnehmerzahl
  • 8 Personen
  • Zielgruppe
  • • Mitarbeiter der Wildbach- und Lawinenverbauung
    • Mitarbeiter der Sektionen
  • Tätigkeitsbereiche der WLK.PVM Schulungsteilnehmer
  • • Projektanten(GBL)/Überprüfer(Sektion)
    • Verwaltungskräfte
    • Zeichnungsberechtigte
    • JAP-Koordinatoren
  • Voraussetzungen
  • • Kenntnisse der betrieblichen und organisatorischen Abläufe der Dienststelle
    • Kenntnis der technischen Richtlinien der WLV

Schulungsinhalte

  • • PVM im betrieblichen Ablauf der Dienststellen (GBL und Sektion)
  • Rechte- und Rollenkonzept im PVM
  • • Zeichnungsberechtigte(r), Überprüfende(r), ProjektantIn, Verwaltung, LokalbauführerIn, Buchhaltung, JAP-Koordinator)
  • Genehmigungskreisläufe
  • • Vorstudien, Meldung der Projekte, Generelle Projekte, Vorprojekt, Projekt für Einzelmaßnahmen, Sofortmaßnahmen, Betreuungsdienste, JAP (geplantes, vorläufiges, endgültiges), Durchführungsanträge, Kollaudierung
  • • Managementtool: Abfragemanager

Schulung buchen

Bitte kontaktieren Sie uns hier: Schulungsanfrage PVM